Club der Freunde

Utopie

DM-Gründer stiftet der Uni Freiburg zwei Millionen Euro – für BGE-Forschung

Für Forschung zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) bekommt die Freiburger Uni zwei Millionen Euro von Unternehmer Götz Werner und seiner Frau Beatrice.

Der Unternehmer Götz Werner und seine Frau Beatrice stiften der Universität Freiburg zwei Millionen Euro. Mit dem Geld des Gründers der Drogeriekette DM soll ein Herzensanliegen von Werner untersucht werden, nämlich wie das bedingungslose Grundeinkommen Realität werden kann. Am Dienstag wurde der Vertrag zwischen den Werners und der Universität unterschrieben.

Es gibt wenig Themen in der Sozialpolitik, die derart kontroverse Reaktionen hervorrufen wie das bedingungslose Grundeinkommen. Für die einen ist es der Weg zur ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>