Club der Freunde

Aufbau

Discokugeln und Seeadler: Zu Besuch auf dem Sea-You-Gelände am Tunisee

40.000 Menschen werden am Wochenende auf der Sea You erwartet. Auf dem Gelände wird seit dem 1. Juli gewerkelt. Die Bühnen stehen, nun geht es an den Feinschliff. Ein Besuch am Tunisee.

Bela Gurath sitzt wie ein König auf seiner Container-Terrasse, von der er das Sea-You-Gelände überblickt. Vor ihm glitzert das Wasser des Tunisees in der Nachmittagssonne. Ein paar Wakeboarder drehen an diesem Mittwoch ihre Runden in der Nachmittagssonne. Hinter Gurath, einem der beiden Geschäftsführer der Sea You GmbH, breitet ein Seeadler seine Flügel aus – 66 Meter messen seine Schwingen. Unter seinem Schnabel legen am Samstag DJ-Größen wie Solomun, Maceo Plex und Sven Väth auf. "Stage 3 ist dieses Jahr sehr besonders, weil sie sehr aufwendig ist", sagt Bela Gurath. Es ist eine Premiere für die Sea You, dass die Hauptbühne in ein so mächtiges und eindrückliches Design gekleidet wurde. Eine niederländische Spezialfirma hat die Seeadler-Bühne entworfen und aufgebaut. "Wer immer wieder auf die Sea You kommt, soll nicht immer das gleiche sehen, sondern einen Wow-Effekt erleben", erklärt Bela ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>