Club der Freunde

Nachhaltigkeitsmanagerin

"Die Studierenden verlangen, dass die Uni sich engagiert"

Studierende fordern, dass die Uni Freiburg bis 2030 klimaneutral wird. Diese hat nun ihre erste Nachhaltigkeitsmanagerin: Die 26-jährige Lora Gyuzeleva wertet aus, wie die Uni nachhaltiger werden kann.

Wenn eine Mail aus der Stabsstelle Umweltschutz der Uni kommt, steht gleich drunter: Sie nicht auszudrucken, spart 200 Milliliter Wasser, 2 Gramm CO2 und Holz. Zu der Stabsstelle gehört seit einem Vierteljahr Lora Gyuzeleva. Denn Nachhaltigkeit wird für die Uni immer wichtiger und der Bedarf auch von unten angemeldet. "Die Studierenden verlangen, dass die Uni ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>