Club der Freunde

Radiosendung

Die "Schwule Welle" aus Freiburg wird 30 Jahre alt

Sie ist die wohl älteste Schwulensendung Deutschlands: Die "Schwule Welle" ist jeden Donnerstag auf Radio Dreyeckland zu hören. Jetzt feiert sie Jubiläum.

"Einmal tief durchatmen", sagt Dieter Herchenbach, setzt die gepolsterten Kopfhörer auf und grinst: "Immer wieder aufregend." In 30 Sekunden geht "Oh Happy Gay" auf Sendung, ein Programm der "Schwulen Welle" auf Radio Dreyeckland. Neben ihm sitzen seine Co-Moderatoren Alex Kaufhold, heute auch an der Technik, und Hartmut Stiller, der Facebook und Co im Blick behält. Viel vor haben die drei, Interviews, Nachrichten, Veranstaltungstipps. Dieter schaut auf die Studio-Uhr: "Das wird ein enges Höschen heute."

Die Formate der Sendung unterscheiden sich wöchentlich
Der Sendungsjingle läuft, ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>