Club der Freunde

Erst 2020

Die Sanierung des KG II verzögert sich – und wird teurer als geplant

Ursprünglich sollte die Sanierung des Kollegiengebäudes II in Freiburg 2017 beginnen. Jetzt ist klar: Der Umbau beginnt erst im Frühjahr 2020. Damit dürften die ursprünglich veranschlagten 70 Millionen Euro nicht ausreichen.

Es gebe mehrere Gründe für die erneute Verzögerung, erklärte Karl-Heinz Bühler vom zuständigen Landesamt Vermögen und Bau auf Anfrage der BZ: andere Baustellen und diverse Rahmenbedingungen.

Es hakt im Gebäude neben der Mensa
Bevor es richtig losgehen kann, müssen Ausweichquartiere für Studierende und Institute geschaffen ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>