Club der Freunde

Literatur

Die Müllheimer Buchhändlerin Kim Stapelfeldt hat einen erfolgreichen Fantasie-Roman geschrieben

Kim Stapelfeldt (24) hat mit "Gem Nation" ein Fantasy-Buch geschrieben. Es zählt zu den meistverkauften Büchern ihres Verlags. Deshalb wurde die Müllheimerin zur Frankfurter Buchmesse eingeladen.

Die Geschichte
Es ist irgendwann in der Zukunft. Die Edelsteinmenschen, sogenannte Gem Men, bevölkern die Erde, Menschen sind in der Minderheit. Die Gem Men unterteilen sich in viele verschiedene Völker, wie beispielsweise die Rubiner, Türkiser, Karneoler und Pyriter. Die Hauptperson ist das junge Mädchen Gwyn, die zum Volk der Diamanten gehört. Zum Verwechseln ähnlich sehen diesem Volk die Zirkoner, die böse sind und alle Zugehörigen der Edelstein-Völker ermorden, um aus deren Herzen einen Trank zu brauen. Da man die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>