Club der Freunde

Wegen eines Podcasts

Die Kunstkommission des Freiburger Gemeinderats tritt zurück

Die Kunstkommission des Gemeinderats zieht sich zum 31. Dezember zurück. Ein Grund dafür: Podcasts und Stellungnahmen, die aus Sicht der Stadtverwaltung Persönlichkeitsrechte verletzten.

Die Unabhängigkeit des Gremiums sei nicht mehr gegeben, sagt die Kommissionsvorsitzende Angeli Janhsen. Die Stadt spricht von unterschiedlichen Einschätzungen der Rolle des Gremiums und denunzierender Kritik der Experten in Podcasts, die sie nicht habe mittragen können.Es gibt einige mit fachkundigen Bürgern und Bürgerinnen besetzte Kommissionen, die den Gemeinderat beraten, aber keine Entscheidungsgewalt haben. Zuletzt wurde eine Expertenrunde ins Leben gerufen, die sich zu Wirtschaft und Wissenschaft äußert.
Die Kommission für Kunst am ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>