Club der Freunde

Gleichberechtigung

Die Freiburger Messegesellschaft will nur Männer hören

Die FWTM steht in der Kritik, weil sie zu einem Austausch über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie lediglich Wirtschaftsvertreter eingeladen hat – und keine Wirtschaftsvertreterinnen.

Die städtische Tochtergesellschaft Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) hatte am Freitag, 22. Januar, zu einem Treffen eingeladen, bei dem sich Menschen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft über die Corona-Folgen austauschen sollten. Es waren durchaus auch Frauen beteiligt – zum Beispiel Gemeinderätinnen, Verwaltungsmitarbeiterinnen, die ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>