Club der Freunde

Erfolgreiches Geschäftsmodell

Die Freiburger Firma Jobrad platzt aus allen Nähten

Noch in diesem Jahr soll die Mitarbeiterzahl bei 600 liegen: Bei dem Fahrrad-Leasingspezialisten "Jobrad" entstehen Arbeitsplätze schneller als der Raum, um sie unterzubringen.

Baustart und Einzug liegen bei Jobrad nur wenige Wochen auseinander. Allerdings geht es dabei um zwei Gebäude, die nahezu identisch aussehen werden. Im Januar hat Strabag Real Estate mit den Bauarbeiten für das Gebäude mit dem Namen Milestone 4 auf dem Postareal an der Heinrich-von-Stephan-Straße, der Businessmeile, begonnen. Im März ist Jobrad in den Vorgänger Milestone 3 eingezogen – zumindest theoretisch.
Denn aktuell sind vier von fünf Jobrad-Mitarbeitern nicht im Büro, sondern im Home-Office. Wegen der andauernden Pandemielage hat ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>