Club der Freunde

Einzelhandel

Die Automaten-Emma in Freiburg ist Geschichte

Der vollautomatische 24-Stunden-Supermarkt in Freiburg-Brühl war Kult. Jetzt ist der Eigentümer des Automaten in Rente gegangen. Das lange Leben der Emma endete auf dem Schrottplatz.

Sie war Kult in Freiburg: Die Automaten-Emma. Die Kunden bekamen alles, was das Herz begehrte und das vor allem auch dann, wenn andere Lebensmittelläden längst geschlossen hatten. Doch nach 33 Jahren ist nun Schluss. Ende März löste Betreiber Hans-Ludwig Bahner den fast legendären vollautomatischen Supermarkt auf – und schickte seine Emma auf den Schrottplatz.

Emma hatte durchgehend geöffnet
Wer ein Bier zum Abschluss einer durchzechten Nacht trinken ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>