Anzeige erstattet

Der Weihnachtsbaum am Schwabentor ist geklaut worden

Manuel Fritsch

Acht Meter hoher Baum verschwunden: Der Weihnachtsbaum am Freiburger Schwabentor ist gestohlen worden – vermutlich in der Nacht auf Freitag. Die Stadtverwaltung hat Anzeige erstattet.

Der Weihnachtsbaum am Schwabentor ist geklaut worden. Das bestätigte Rathaussprecherin Martina Schickle auf Anfrage. Der acht Meter hohe Baum sei verschwunden, die Stadtverwaltung habe Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Wahrscheinlich ist der Baum in der Nacht auf Freitag gestohlen worden, ganz sicher könne das bislang aber nicht bestätigt werden, so Schickle. "Wir werden auf alle Fälle versuchen, den Baum zu ersetzen, wissen aber nicht, ob wir das auf die Schnelle schaffen." Den Schaden zu beziffern sei derweil nicht so einfach, da der Baum aus den städtischen Wäldern komme und nicht extra erworben werde. Am Freitagmorgen war nur noch ein abgesägter Baumstumpf zu sehen, inzwischen wurde dieser entfernt.