Freiburg

Der Späti im Stühlinger schließt kommende Woche

fudder-Redaktion

Der "Bis Späti" muss bald schließen - das letzte, geöffnete Wochenende steht bevor. Zu dem Anlass soll am Sonntag eine Fahrraddemo stattfinden. Dabei soll auf die Verdrängung des Kollektivs aufmerksam gemacht werden.

Letzte Chance für alle Späti-Liebhaber am Wochenende, dem Betreiber-Kollektiv einen Besuch abzustatten und das vorerst letzte Mal Späti-Luft zu schnuppern: Denn der Späti schließt Anfang kommender Woche, voraussichtlich am 21. Juni, endgültig seine Türen. Dann ist der erste Späti Freiburgs Geschichte – und damit auch ein selbstverwalteter Freiraum, der zum beliebten Treffpunkt vieler Freiburgerinnen und Freiburger geworden ist. Ein Ort, der nicht nur als Spätkauf dient, sondern auch kulturell und politisch einiges zu bieten hatte. Workshops, Lesungen, Wohnzimmerkonzerte oder ein solidarischer Mittagstisch, das Angebot des "Bis Späti" Kollektivs ging weit über den Getränkeverkauf hinaus.

Um auf die aktuelle Lage der sterbenden Freiräume aufmerksam zu machen, haben Stammkunden und Fans des Spätis an diesem Sonntag eine Fahrraddemo am Lederleplatz geplant. Das Motto: "Der Späti geht - wir bleiben! Wem gehört die Stadt? Uns allen!" Los geht’s um 17 Uhr. Die Veranstalter und Veranstalterinnen bitten auf die Hygieneregeln zu achten, sowie Abstand zu halten und einen Mund-Nasenschutz zu tragen.