Eltern in Freiburg

Der Sommer steht vor der Tür: Tipps für Eltern und Kinder im Juli

Maria Schorn

Auch, wenn es sich wettertechnisch gerade eher nach April anfühlt, haben wir bereits die Jahresmitte überschritten. Kurz vor den Sommerferien ist in Freiburg nochmal richtig was los: Theater, lesen und Musik!

Clubs und Diskotheken dürfen theoretisch wieder öffnen. Aufgrund der strengen Auflagen besteht für die Erwachsenen allerdings wenig Hoffnung. Unsere Kinder dürfen sich dafür freuen. Am Freitag 2. Juli und Freitag 9. Juli um 17.30 Uhr, wird die Konzertmuschel im Kurpark Bad Krozingen wieder zur Mini-Disco.
Was: Mini-Disco
Wo: Konzertmuschel im Kurpark Bad Krozingen
Wann: 2. Und 9. Juli ab 17h30
Eintritt: frei, Spenden erbeten
Link: https://bit.ly/2SEvEIQ

Am Freitag also in die Disco, am Samstag entspannen und am Sonntag geht es weiter mit dem 11. Freiburger Kindermusikfestival "Klong". Kinder und Jugendliche im Alter zwischen vier und zwölf Jahren können bei verschiedenen "Mitmach-Laboren" musikalisch experimentieren. Achtung! Viele Angebote sind bereits ausgebucht. Schnell sein lohnt sich also. Wer am Sonntag schon was vor hat, kann sich die Spielanregungen auch für einen späteren Zeitpunkt runterladen.
Was: Klong – 11. Freiburger Kindermusikfestival
Wo: Verschiedene Orte in der Stadt
Wann: 4. Juli
Eintritt: kostenfrei
Link: https://www.freiburg.de/pb/,Lde/1719735.html

"Für Stadtkinder, die mal wieder richtig Lust haben, draußen zu sein" bietet die Ökostation Freiburg an vier Vormittagen in den Außenanlagen der Ökostation im Seepark Spiel und Spannung. Neben Wissenswertem über die Natur und dem Kennenlernen von neuen Spielen erfahrt ihr außerdem, wie man mit verschiedenem Werkzeug umgeht.
Was: Sommerfreizeit "Wald, Wasser und Wiese"
Wann: 23. – 27.07.21, 8h30 – 12h30
Wo: Ökostation im Seepark
Eintritt: 31 Euro, Geschwisterkinder 26 Euro
Link: https://www.oekostation.de/de/programm/veranstaltungen_.htm#a913

Für alle, die bei den aktuell unsicheren Wetterverhältnissen lieber auf Drinnen setzen, gibt es vom 13. Juli bis 25. Juli den Leseclub "Heiss auf Lesen" in der Stadtbibliothek Freiburg. Schulkinder, die nach den Sommerferien in die Klassen zwei bis acht kommen, können sich ab dem 13. Juli als Clubmitglied anmelden. Ziel ist es, über die Sommerferien mindestens ein neues Buch zu lesen und eure Eindrücke in einem Logbuch festzuhalten. Neben der Möglichkeit, eine Urkunde zu bekommen, werden unter den Teilnehmenden außerdem tolle Preise verlost. Den Abschluss findet der Leseclub am 1. Oktober mit einer "Zauber-Lese-Show" des Zauberkünstlers Jan Gerken, zu dem alle Teilnehmenden herzlich eingeladen sind.
Was: Leseclub "Heiss auf Lesen"
Wo: Stadtbibliothek Freiburg und Zuhause, im Urlaub oder sonstwo
Wann: ab dem 13. Juli bis 1. Oktober
Eintritt: frei
Link: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/abt2/ref23/bibliothek/heiss-auf-lesenc/

Das Theater Freiburg bietet vom 3. bis 25. Juli eine Summer Stage direkt vor dem Haus an: Jeden Abend gibt es – umsonst und draußen – Musik, Tanz und Schauspiel. Meistens schon ab nachmittags, sodass auch für Kinder was dabei ist.
Was: Summer Stage
Wo: vor dem Stadttheater Freiburg
Wann: 3. Juli bis 25. Juli, Start am Nachmittag
Eintritt: frei
Link: Theater.freiburg.de

Für Musik-Fans gibt es am Samstag, 10. Juli, ab 16 Uhr ein Familienmusikfest. Eine musikalische Schatzsuche in Form eines Wandelkonzertes, bei dem die Besucher neben Minikonzerten auch kleine Aktionen zum Mitmachen, Zuhören und Ausprobieren erwarten. Organisiert wird das Fest vom Studienbereich Elementare Musikpädagogik der Musikhochschule Freiburg.
Was: Familienmusikfest – Eine musikalische Schatzsuche
Wo: Musikhochschule Freiburg
Wann: 10. Juli, 16h
Eintritt: frei, ACHTUNG Anmeldung bei familienmusikfest2021@gmail.com erforderlich
Link: https://www.mh-freiburg.de/veranstaltungen/veranstaltungen/details/familienmusikfest

Auch für alle, die seit Monaten darauf warten, endlich wieder ins Theater gehen zu können, ist im Juli einiges geboten. Beispielsweise "1001 Nacht" im Theater im Steinbruch. Nichts ist fesselnder als eine Geschichte und in Geschichten ist nichts unmöglich. So werden die Zuschauer in eine Welt entführt, in der Menschen von einer Sekunde auf die Andere zu Bettlern oder Königen werden und in der die Liebe über das Böse siegt.
Was: "1001 Nacht" (ab 5 Jahren)
Wo: Theater im Steinbruch in Emmendingen
Wann: mehrere Termine
Eintritt: ab 7 Euro
Link: https://www.theater-im-steinbruch.de/

Wer ständig bei der Wahl des richtigen Smileys beim SMSen oder WhatAppen ins Grübeln kommt, der sollte sich die die Familienführung "Smiley und Co." Nicht entgehen lassen. Alles über die "Smiley-Sprache", Piktogramme und deren Entstehung erfahren Familien bei der einstündigen Führung im Museum für Neue Kunst. Anschließend an die Führung dürft ihr euch dann selbst in der Emoji-Sprache schulen und eigenen Piktogramme entwerfen.
Was: Familienführung – Smiley und Co.
Wo: Museum für neue Kunst
Wann: 18.Juli, 14h
Eintritt: ab 2,50 Euro ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de oder telefonisch unter 0761 201-2501 bis Donnerstag, 15. Juli, 15 Uhr erforderlich.
Link: https://www.freiburg.de/pb/,Lde/525489.html

Schnappt euch eine Picknickdecke oder ein paar Klappstühle und dann ab zu den Experinauten in Endingen oder Oberprechtal. Esra Mandaci und Nicola Gepperth zeigen ihre Science Show "Wissensturm und Funkenregen" an zwei Terminen im Rahmen von "Theater im Park". Wieso brauchen wir Luft zum Atmen und was kann Luft sonst noch alles? Und was hat das alles eigentlich mit dem Leben auf dem Mars zu tun? Bei dieser Show werden nicht nur Wangen zum Glühen und Augen zum Leuchten gebracht.
Was: "Wissensturm und Funkenrechen"(ab 6 Jahren)
Wo: "Theater im Park" unterschiedliche Orte
Wann: 11. Juli Endingen, 25. Juli Oberprechtal
Eintritt: Kinder 10 Euro, Begleitperson kostenfrei
Link: https://www.experinauten.com/events/theater-im-park/

Für alle, die bereits dabei sind, die Sommerferien zu planen. Bei Trailglück sind seit Ende Juni die Sommerferien Kurse online. Bei den Kursen erwartet euch jede Menge Freude und Spaß. Spielerisch könnt ihr eure Bikes kennenlernen und das Gelernte direkt auf den Vereinsstrecken des Mountainbike-Freiburg e.V. anwenden. Die Kurse sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet.
Was: Mountainbike-Kurse
Wo: Freiburg und Umgebung
Wann: mehrere Termine
Eintritt: ab 60 Euro
Link: https://www.trailglueck.de/sommerferien-kurse/

Habt ihr noch Tipps? Dann schreibt uns an info@fudder.de.

Mehr zum Thema: