Club der Freunde

1,5-Millionen-Euro-Projekt

Der SC Freiburg bekommt die weltweit größte Solaranlage auf einem Stadiondach

Gut 1,5 Millionen Euro investiert die Badenova in eine Solaranlage fürs neue SC-Stadion. Es soll klimaneutral werden - rein rechnerisch jedenfalls. Noch nicht ganz sicher ist, ob die neue Arena im August fürs erste Heimspiel der Saison bereit ist.

Die Anlage von dem kommunalen Energieversorger soll die weltweit größte auf einem Stadiondach sein und mit der Prozess-Abwärme der Cerdia GmbH im benachbarten Industriegebiet Nord dafür sorgen, dass die Arena "bilanziell" klimaneutral wird, sagte Badenova-Chef Thorsten Radensleben in einer Pressekonferenz am Freitag.
Hintergrund: Das neue Stadion des SC Freiburg wird ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>