Club der Freunde

Lecker!

Der Mensa-Knigge für Erstis: 9 Tipps für ein erfolgreiches Mittagessen

Die Uni ist ein eigener Kosmos, die Prüfungsämter schwarze Löcher, die Mensa aber dein bester Freund. Trotzdem gibt es hier einige Dinge und ungeschriebene Regeln zu beachten. fudder hat sie im Mensa-Knigge gesammelt.

1. Kenne den Mensa-Ablauf
In den Freiburger Mensen gibt es verschiedene Essen an verschiedenen Ausgabestationen. Schau dir den Speiseplan vorher an und informiere dich, wo es das Essen gibt, das du möchtest. Stell dich also nicht irgendwo an, am besten noch dort, wo wenig los ist. Sonst hast du eine blasse Hähnchenbrust mit zuckriger Ananas-Käse-Kruste auf dem Teller. Das will keiner. Gezahlt wird an der Kasse mit der Uni-Card, da sollte also Geld drauf sein. Du kannst an den Aufladeautomaten in der Mensa Geld aufwerten, oder besser: du ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>