Club der Freunde

Mountainbiking

Der Hexentrail zwischen Horben und Merzhausen macht Mountainbiker süchtig

Seit dem Frühjahr ist es nicht mehr illegal, über den Hexentrail von Horben nach Merzhausen abzufahren. Die Strecke eignet sich auch für Anfänger– oder entspannte Feierabendrunden.

Er hat verschiedene Namen: Luise, Hörbchen und Hexentrail. Früher hieß die Mountainbikestrecke von der Horbener Luisenhöhe zum Sportplatz in Merzhausen Hidden Trail, versteckter Weg, denn lange Zeit war sie offiziell gar keine. Illegalerweise rauschten dort Radler durch den Wald, bis die Gemeinden Au, Horben und Merzhausen ihn im Frühjahr zusammen mit dem Freiburger Mountainbikeverein legalisierten. Der Trail eignet sich gut für eine entspannte Feierabendrunde. Auch Anfänger können Fahrversuche wagen.

In der Freiburger Innenstadt drückt die schwüle Sommerluft. Nach einem Tag in der Redaktion fahre ich mit dem Mountainbike das ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>