Club der Freunde

Eishockey

Der EHC Freiburg feiert beim 4:2 gegen die Tölzer Löwen den achten Sieg in Folge

Es ist die fulminante Krönung einer siegreichenden Woche: Der EHC Freiburg siegt mit 4:2 über Tölz. Und zwar dank des überragenden Torhüters Ben Meisner und einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Sogar die Eishockey-Profis des EHC Freiburg waren sich vor dem Heimspiel am Sonntagabend in der Echte-Helden-Arena gegen die starken Tölzer Löwen unsicher, wie weit ihre Beine und Schlittschuhe sie noch tragen werden. Denn unter der Woche hatten sie drei erfolgreiche Punktspiele in Crimmitschau und Weißwasser absolviert, und niemand hätte überrascht oder enttäuscht ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>