Der Dreisamradweg hat jetzt noch mehr Vorfahrt

Konstantin Görlich

Der Dreisamradweg, Freiburgs nicht ganz ungefährliche Radrennroute, kann jetzt etwas sicherer befahren werden: Die Auffahrten haben klarere Vorfahrtsregelungen bekommen. Und einen neuen Namen hat der Radweg auch:



Sehr vernünftig: Trotzdem mal gucken, ob einer kommt! Denn wer weiß schon, wofür dieses ominöse rote Dreieck wohl stehen mag?

Die Auffahrten auf den Dreisamradweg haben Wartelinien und Schilder bekommen. Außerdem heißt die Lieblingsstrecke von Kampfradlern und Freizeitschleichern jetzt "FR 1".




Welche Verkehrseinrichtungen benötigt der Dreisamradweg noch? Ich wäre für eine Mittellinie. Oder, noch besser: eine Mittelleitplanke!

Mehr dazu: