Club der Freunde

Uni Freiburg

Der 130-Zimmer-Neubau der Studierendensiedlung ist fertig

Die Studierenden können einziehen: Das Wohnheim der Studierendensiedlung ist fertig. Wir haben uns den Neubau mit seinen modernen Wohnungen bei einem Rundgang schon angesehen.

Die Einzelappartements und WG-Zimmer in dem elfgeschossigen Wohnhochhaus riechen noch neu. Die Wände der hellen Wohnungen strahlen im frischen Weiß, die Kühlschränke sind schon eingesteckt. Ganz fertig ist das Haus dennoch nicht. In einigen der möblierten Zimmer liegen die bereits aufgebauten Tische und Stühle noch auf den Bettgestellen. "Das Parkett muss noch ein zweites Mal geölt werden", erklärt Gerd Hohwieler, der technische Leiter der Wohnheime des Studierendenwerks (SWFR), bei der ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>