Club der Freunde

Im Nationalteam

Denzlingerin reist zur Tauzieh-Weltmeisterschaft in Spanien

Vor drei Jahren ist Sabrina Jund dem Tauziehverein Denzlingen beigetreten.Jetzt ist sie mit dem Damennationalteam unterwegs zur Weltmeisterschaft in Spanien, die am heutigen Mittwoch beginnt.

Sabrina Jund schiebt die Ärmel ihres Nationaltrikots nach oben, greift nach dem Tau, fixiert mit ihren Augen das Seil. Mit aufgerichtetem Oberkörper und voller Körperspannung lehnt sie sich langsam zurück, gräbt sich im Boden ein, beißt die Zähne zusammen und zieht am Tau.
"Ich will zeigen, dass es nicht nur ein Männersport ist." Sabrina Jund Das intensive Training mache sich bemerkbar. "Die Blusen, die ich vergangenes Jahr gekauft habe, passen mir nicht mehr", sagt Jund und fasst sich an die Schultern. "Aber eigentlich ist das ein schönes Gefühl, es zeigt mir, dass sich das harte Training ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>