Club der Freunde

Gastronomie

Dem Kleinen Meyerhof in der Freiburger Altstadt droht das Aus

Die langjährigen Pächter, das Ehepaar Forsthuber, gehen in den Ruhestand. Neue Betreiber für das Freiburger Traditionslokal sind nach Angaben der Eigentümer aber kaum zu finden.

Seine kunstvoll bemalte Fassade ist ein Blickfang an Freiburgs Rathausgasse – der Kleine Meyerhof. Das erstmals 1460 erwähnte Gebäude, das 1908 auf Betreiben der Brauereifamilie Meyer seine heutige Gestalt erhielt und als Gasthaus neu eröffnet wurde, steht nun allerdings möglicherweise vor dem Aus. Die langjährigen Pächter Ulrich und Elisabeth Forsthuber gehen in den Ruhestand. Trotz monatelanger Suche konnte bislang ein Nachfolger nicht gefunden werden. Nun steht im Raum, dass das ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnpsiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>