Das Veganer-Pferdle

Klara Hesse

Das Holbeinpferd ist - passend zum Herbstlaub - zu klassischen Pferde-Farben zurückgekehrt - abgesehen von dem gut leserlichen grün-gelben Schriftzug mitten auf dem Tier:



Braun gefärbt, mit schwarzen Hufen und schwarzer Mähne steht das Pferd auf seiner Wiese, der Sockel grün angstrichen. Seine Nachricht ist gut leserlich auf den Bauch geschrieben: „Ich lebe vegan. Und du?“ Auf dem Sockel: „Aktiv für Tiere Freiburg“ - die Urheber?  

Mehr dazu: