Elternkalender

Das sind unsere Tipps für Eltern und Kinder im März

Maria Schorn

Im März ist offizieller Frühlingsanfang und die Tage werden endlich wieder länger. Sonne und milde Temperaturen helfen schon sehr dabei, die andauernde Pandemie leichter zu nehmen. Und natürlich unsere Tipps für Eltern und Kinder.

Unser erster Tipp: Genießt die länger werdenden Tage und lasst euch, wann immer es geht, die Sonne aufs Gesicht scheinen. Denn die macht glücklich.

Marienkäfer-Punkte zählen

Bei einem ausgiebigen Frühlingsspaziergang lässt sich einiges entdecken. Welche Blumen blühen schon, welche Tiere sind schon aus dem Winterschlaf zurück? Denn, ob Feuerkäfer oder Regenwurm, im Frühling erwachen gleichzeitig mit vielen Pflanzen auch wieder viele Tiere. Also raus in die Natur, Marienkäfer-Punkte zählen. Nehmt eine kleine Schaufel und einen kleinen Eimer mit und grabt etwas in der Erde und siebt sie anschließend durch eure Finger… Was dort wohl alles zum Vorschein kommt?

Oster-Deko erneuern

Ostern ist dieses Jahr übrigens in der ersten Aprilwoche. Der März ist also der perfekte Monat, die Oster-Deko zu erneuern. Dieses Jahr vielleicht mal aus Salzteig? Einige Ideen zu Oster-Deko aus Salzteig findet ihr hier. Außerdem bleibt noch genug Zeit Ostergras zu ziehen, damit der Osterhase ein schönes Nest vorfindet, wenn er die Schokoladeneier verteilt.

Ostergras wird traditionell aus Weizen- und Gerstenkörnern gezogen, die ihr im Bioladen finden könnt. Achtung, wichtig ist, dass der Weizen noch keimfähig ist. Am Besten ihr legt die Samen über Nacht in Wasser ein. Danach werden sie dicht beieinander auf einen Topf oder Blumenteller mit Erde gestreut und nur leicht angedrückt. In den nächsten Tagen heißt es dann, regelmäßig gießen. Damit das Wasser ablaufen kann, ist es wichtig, dass das Gefäß der Wahl einen Wasserablauf hat.

Upcycling in der Krise

Seit Homeoffice, Homeschooling und Co kommt ihr mit dem Ordnung halten nicht mehr hinterher und zum Müll rausbringen fehlt euch auch die Zeit? Dann könnte dieses DIY genau das Richtige für euch sein. Aufbewahrungsboxen, Stiftehalter oder Übertöpfe aus Getränkekartons basteln. Eine super Anleitung findet ihr hier:



Noch mehr Upcycling-Spaß gibt es bei diesen lustigen Insektenhotels. Wem die Insektenhotels zu aufwendig sind, der kann ein schönes Windspiel zaubern. Dafür braucht ihr lediglich eine leere Dose und ein paar Stoffstreifen. Mit einem Schraubenzieher könnt ihr anschließend Löcher reihum in den offenen Rand der Dose bohren und die Stoffbahnen durchführen und festknoten. Anschließend noch ein Loch in den Dosenboden für die Aufhängung. Und schon habt ihr ein hübsches Windspiel für den Garten oder den Balkon.

Löwenzahn ernten

Überall fängt es wieder an zu sprießen und zu blühen. Wusstet ihr, dass Löwenzahn eine der ersten Pflanzen ist, die im Frühjahr geerntet werden können? Auch, wenn der Löwenzahn von vielen als lästiges Unkraut verschmäht wird, kann er im Frühjahr wunderbar zu einem leckeren Salat verarbeitet werden. Für den Salat braucht ihr, neben ein bis zwei Hand voll Löwenzahn außerdem, eine Zwiebel, Salz, zwei Teelöffel Zucker, Essig und Schmand oder Sahne. Als erstes schneidet ihr die Zwiebel in kleine Würfel, streut etwas Salz darüber und lasst es ein paar Minuten ziehen. Währenddessen könnt ihr den Löwenzahn waschen und anschließend eine Weile in lauwarmes Wasser legen, damit er ein bisschen von seiner Bitterkeit verliert. Für die Soße vermischt ihr einfach ein wenig Essig, Sahne oder Schmand mit zwei Teelöffeln Zucker und anschließen hebt ihr den geschnittenen Löwenzahn darunter. Löwenzahn gehört übrigens zu den Heilpflanzen und sollte von daher, wie alle Heilpflanzen, nur in Maßen konsumiert werden.

Rundflug über den Mundenhof

Auch, wenn Kindergärten und Grundschulen wieder ihren Betrieb aufgenommen haben, gilt auch weiterhin, direkte Kontakte so niedrig wie möglich zu halten. Auf der Seite Freiburg 2020 findet ihr jede Menge digitale Angebote für nasse Tage. Zum Beispiel einen Rundflug über den Mundenhof oder einen Rundgang durch das Museum "Natur und Mensch".
Bücher per Kurier

Ihr habt das Bücherregal mittlerweile rauf und runter (vor-)gelesen und auch das der Nachbarn? Die Stadtbibliothek ist zwar weiterhin geschlossen aber mit der Aktion "Bücher für Kinder" werden euch die Bücher, die ihr vorab per E-Mail reserviert habt, per Fahrradkurier nach Hause gebracht. Mehr zum Thema: