Elternkalender

Das sind unsere Tipps für Eltern und Kinder im August

Maria Schorn

Die Sommerferien in Baden-Württemberg sind da und die richtigen Temperaturen auch. Da viele die Sommerferien dieses Jahr wahrscheinlich eher in der Heimat verbringen, hat fudder ein paar mehr Tipps rausgesucht.

1. Das Freibad am Schluchsee

Bei dieser Hitze ist der beste Tipp für mich nach wie vor Wasser. Die umliegenden Seen haben wir ja bereits des Öfteren erwähnt und auch die Schwimmbäder, die geöffnet haben, sind den meisten bekannt. Wer mal ein bisschen weiter wegfahren will, um das Feriengefühl zu steigern, dem empfehle ich das Freibad am Schluchsee. Natürlich ist auch hier nicht alles wie gewohnt. Alle Regulierungen findet ihr auf der Webseite.
Was: Aqua Fun Schluchsee
Wann: zu den auf der Webseite angegeben Öffnungszeiten
Wo: Schluchsee
Eintritt: ab 4 Euro
Web: www.hochschwarzwald.de

2.) Skatekurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Allen Sportskanonen, die auch bei hohen Temperaturen nicht vor Bewegung zurückschrecken, empfehle ich mal einen Blick in das Angebot von rollbrettworkshop.org zu werfen. In der ersten Augustwoche finden mehrere Skatekurse für Anfänger und Fortgeschrittene statt. Es gibt noch ein paar freie Plätze, aber schnell sein lohnt sich.
Was: Skatekurse für Anfänger und Fortgeschrittene
Wann: mehrere Termine in der ersten Augustwoche
Wo: unterschiedliche Treffpunkte
Kosten: auf Anfrage
Link: rollbrettworkshop.org

3.) Rätseltour auf dem Mundenhof

Seit fast zwei Monaten gibt es auf dem Mundenhof eine Rätseltour für Kinder ab 5 Jahren: Obwohl eigentlich alle kleinen und großen Besucher des beliebten Tierparks Mundenhof wissen, dass das Füttern der Tiere strengstens untersagt ist, halten sich nicht alle dran und so kommt es, dass Qara, das Kamel, sich den Magen verdorben hat. Unglücklicherweise haben alle Pflegenden den Namen des Tierarztes vergessen und brauchen eure Hilfe und die der anderen Tiere, um den Namen rauszufinden und Qara zu retten.

Alle Infos dazu findet ihr auf der Webseite.
Was: Rätseltour auf dem Mundenhof, ab 5 Jahren
Wann: zu den Öffnungszeiten
Wo: Mundenhof Freiburg
Kosten: 14 Euro für eine Gruppe mit bis zu 5 Kindern
Link: raetseltour-mundenhof.de

4.) Solarfahrzeuge bauen

Verkehrswende, jetzt? Wie wäre es, wenn wir in Zukunft nur noch Autos fahren würden, die durch die Kraft der Sonne angetrieben werden? Es wäre mit Sicherheit sauberer und wesentlich ruhiger in der Stadt. Allen Bastlern und angehenden Ingenieurinnen bietet der Verein Solare Zukunft e.V. im Rahmen des Freiburger Ferienprogramms, die Möglichkeit Solarfahrzeuge selber zu bauen. Kinder zwischen 9 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen sich auszuprobieren.
Was: Solarfahrzeuge bauen
Wann: 8. August, 9.30 – 12.30 Uhr
Wo: Treffpunkt Wiesentalstraße 50, im Garten hinter dem Haus
Kosten: 7 Euro, Anmeldung erforderlich
Link: unser-ferienprogramm.de

5.) Erzählreihe auf dem Stühlinger Kirchplatz

Am 6. und am 13. August gibt es nochmal Futter für die Seele: "Soulfood – Futter für die Seele" ist eine Erzählreihe des Vereins Nomadische Erzählkunst. Mit musikalischer Begleitung erzählt Kathinka Marcks Geschichten für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren. Ob bei Regen oder Sonnenschein, Geschichten verbinden und geben Hoffnung, genau das richtige für ungewisse Zeiten.
Was: Soulfood – Futter für die Seele
Wann: 6. und 13. August, 18 Uhr
Wo: Stühlinger Kirchplatz
Kosten: Frei

6.) Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Wer kennt ihn nicht? Großer Hut und große Nase, sieben Messer und eine Pfefferpistole. Genau, der Räuber Hotzenplotz. Seppl und Kasperl wollen den ausgebrochenen Räuber mit einer List und einer selbstgebauten Mondrakete wieder einfangen. Ob es ihnen gelingt und mit was für Mondraketen der Mond tatsächlich vor 50 Jahren erkundet wurde, erfahrt ihr im Planetarium.
Was: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete, ab 5 Jahren
Wann: mehrere Termine, siehe Link
Wo: Planetarium Freiburg
Kosten: ab 5 Euro
Link: planetarium-freiburg.de

7.) Spielen jetzt! – Spielmobil Freiburg

Spielen jetzt! Das ist das angepasste Programm des Freiburger Spielmobils. Im August gibt es mehrere Termine an unterschiedlichen Orten mit kleinerem Angebot und größeren Auflagen. Aber wer spielen will, lässt sich davon nicht abschrecken.
Was: Spielen jetzt! – Spielmobil Freiburg
Wann: mehrere Termine, siehe Link
Wo: mehrere Orte, siehe Link
Kosten: frei
Link: spielmobil-freiburg.de

8.) Sommer-Ferienprogramm

Außerdem finden natürlich noch jede Menge andere Aktionen statt. Eine gute Übersicht über das Sommer-Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren gibt es unter unser-ferienprogramm.de.
Her mit den Tipps für Eltern und Kinder!

Die fudder-Redaktion freut sich über Tipps aus der Community. Was sollte an dieser Stelle unbedingt noch vorgestellt werden? Schreibt an info@fudder.de.