Kalender

Das sind unsere 8 Tipps für Eltern und Kinder im Januar

Maria Schorn

Mehr gemeinsame Zeit mit den Kindern verbringen? Ist das nicht ein guter Vorsatz für 2020? fudder hat einige Ideen aufgeschrieben, wie man gleich heute damit anfangen kann. Frohes Neues!

Schon wieder ein Jahr vorbei. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber meins ist gefühlt an mir vorbeigerauscht. Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, als ich meine Vorsätze für 2019 aufgeschrieben habe. Einer davon war, mehr Zeit mit den Kindern zu verbringen beziehungsweise gemeinsame Zeit intensiver zu nutzen. Ich bin mir nicht sicher, ob es mir gelungen ist und ich nehme es mir auch für das neue Jahr wieder vor. Was sind eure Vorsätze?


1.) Silvester CleanUp-Aktion

Sollte einer davon "nachhaltiger und bewusster leben" sein, könnt ihr damit gleich anfangen und am 1. Januar bei der Silvester CleanUp-Aktion am Schönberg von Fridays for Future Freiburg teilnehmen. Mit gutem Gewissen ins neue Jahr zu starten klingt doch verlockend oder nicht?!
  • Was: Silvester CleanUp mit Fridays for future Freiburg
  • Wann: 1. Januar 2020, 16 Uhr
  • Wo: Treffpunkt Haltestelle Vauban Mitte
  • Eintritt: frei


2.) Theater im Haus der Jugend

Das Haus der Jugend versorgt euch im Januar gleich mit mehreren Veranstaltungen. Los geht es mit einem interaktiven Theaterstück über die Geschichte eines sprechenden Baumes auf der Suche nach seiner Traumpalme.

  • Was: Die abenteuerliche Reise des Hans-Georg Eichenlaub | Kindertheater ab 4 Jahren
  • Wann: 4. Januar 2020, 16 Uhr
  • Wo: Haus der Jugend, Kleiner Saal
  • Eintritt: 5 Euro

In der darauffolgenden Woche versucht Kasper, eine Zwangsheirat der Prinzessin mit dem Piraten der sieben Meere zu verhindern. Welche Rolle sein Hund Bello dabei spielt, wird nicht verraten.

  • Was: Kasper und der Pirat der sieben Meere | Kindertheater ab 4 Jahren
  • Wann: 11. Januar 2020, 16 Uhr
  • Wo: Haus der Jugend, Kleiner Saal
  • Eintritt: 5 Euro

Am letzten Januarwochenende gibt es eine Familienlesung in Kooperation mit dem Theater 1098, dem Ensemble Alpacah, dem Bündnis für Familie e.V. und der Stadtbibliothek Freiburg. Ginpuin racht eine Meise und gucht das große Slück. Lachen garantiert!

  • Was: Ginpuin - Auf der Suche nach dem großen Glück | Familien-Lesung ab 4 Jahren
  • Wann: 25. Januar 2020, 16.30 und 26. Januar. 2020, 11 Uhr
  • Wo: Haus der Jugend, Kleiner Saal
  • Eintritt: 3 Euro, Reservierung erforderlich

3.) Weihnachts-Circus ohne Tiere

Wer noch nicht war und vielleicht noch zögert: Der Circolo auf der Messe ist auf jeden Fall sein Geld wert. Von Hochseilakrobaten über Breakdance bis hin zu phantastischer Pantomime ist alles dabei. Staunen, Lachen und Zittern inklusive. Nichts für schwache Nerven!
  • Was: Circolo – Weihnachtzirkus Freiburg
  • Wann: Mehrere Termine im Januar
  • Wo: Messe Freiburg
  • Eintritt: ab 24 Euro

4.) Eishalle EHC

Immer noch kein Schnee weit und breit?! Dann ab in die Eishalle. Ihr könnt eure eigenen Schlittschuhe mitbringen oder alles vor Ort leihen. Die Eintrittspreise sind moderat und Spaß ist garantiert.

  • Was: Eislaufen
  • Wann: zu den Öffnungszeiten (siehe Webseite)
  • Wo: EHC Eishalle, Ensisheimerstraße
  • Eintritt: ab 2,50 Euro

5.) Familienführung im Schlössle

Im Colombischlössle ist im Januar ebenfalls einiges für Familien geboten. Am 2. Januar können glänzende Ausrüstungsteile eines römischen Soldaten bestaunt und dessen Alltag erkundet werden. Die Führung eignet sich für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
  • Was: Familienführung – Alles im Lot
  • Wann: 4. Januar 2020, 14 Uhr
  • Wo: Colombischlössle Freiburg
  • Eintritt: keine Angabe

6.) Reise in die Welt vor 12.000 Jahren

In der Ausstellung "Der römische Legionär – weit mehr als ein Krieger", führen Kinder und Jugendlichen des Kinder- und Jugendclubs "Junges ArCo" Kinder ab 6 Jahren und entdecken mit ihnen, dass das Wetter vor 12.000 Jahren ganz schön kalt war und dass die Menschen zu dieser Zeit ganz schön coole Sachen hergestellt haben.
  • Was: Kinder führen Kinder "Der römische Legionär – weit mehr als ein Krieger"
  • Wann: 11. Januar 2020, 15 Uhr
  • Wo: Colombischlössle Freiburg
  • Eintritt: keine Angabe

7.) Schokomänner verwerten

Wohin mit all den Schokomännern?! Ob von Nikolaus, aus dem Adventskalender oder Weihnachten, mir wird schon bei dem Gedanken an all die Schokolade flau im Magen. Aber was gibt es Schöneres als sich an einem kalten Winternachmittag mit einer warmen Schokolade aufzuwärmen und eine Vorlese- oder Spielestunde abzuhalten?! Hier findet ihr ein paar Ideen, wie ihr eure Schokomänner "verarbeiten" könnt!

  • Was: Schoko - Weihnachtsmänner einschmelzen
  • Wann: wann immer euch danach ist
  • Wo: am besten in der heimischen Küche
  • Eintritt: frei

8.) Die FamilienCard Freiburg

Kennt ihr schon die FamilienCard Freiburg? Diese kann generell von jeder Familie mit Erstwohnsitz in Freiburg und mindestens einem Kind unter 18 Jahren beantragt werden. Für Familien mit schwächerem Einkommen ist die Karte kostenfrei, alle anderen bezahlen einen sehr überschaubaren Jahresbeitrag von 30 Euro. Die Karte bietet einem viele Vorteile und Ermäßigungen und kann hier beantragt werden: freiburger-buendnis-fuer-familie.de

Wo sonst noch was los ist:

"Wovon träumst du, kleiner Bär?", Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren im Theater Marienbad

Link: marienbad.org

"Die Prinzessin und das Monster", Theaterstück für Kinder ab 4 Jahren im Vorderhaus

Link: vorderhaus.de