Elternkalender

Das sind unsere 7 Tipps für Eltern und Kinder im Juli

Maria Schorn

Die Sommerferien werden anders dieses Jahr, das ist klar. Viele Familien bleiben in Freiburg, da heißt die Devise: Aktivitäten in der Stadt suchen. fudder hat den Anfang gemacht – und ist fündig geworden.

Wow! 15 Wochen ist es her, dass ich die Nachricht mit der Info zur Schließung unseres Kindergartens bekommen habe. Um ehrlich zu sein, habe ich mich mittlerweile an unseren neuen, entschleunigten Alltag gewöhnt. Seit Montag heißt es wieder pünktlich aufstehen, pünktlich beim Kindergarten sein, pünktlich wieder abholen. Vereine und Tanzschulen nehmen den Betrieb wieder auf und meine Kinder sind wieder voll drin im Freizeitstress.


1.) Hofkultur in der Fabrik

Es gibt endlich wieder Live-Kultur! Und zwar im Hinterhof der Fabrik. Hofkultur heißt das Programm, das jeden Samstag zwischen 10 und 12 Uhr stattfindet. Mit dabei sind das Clownduo Alex & Joschi, das Theater Budenzauber und die Geschichtenerzählerin.
Was: Hofkultur – unterschiedliche Künstler*innen
Wann: Samstags zwischen 10 und 12 Uhr
Wo: Hinterhof der Fabrik, Habsburgerstraße
Eintritt: 5 Euro
Web: vorderhaus.de/kinderprogramm

2.) ZMF on Air

Workshops, Wettbewerbe, Instrumentenkarussell und Konzerte: Das ZMF 2020 fällt zwar aus, findet aber dafür online statt. Im Zeitraum, in dem das Festival eigentlich stattgefunden hätte, gibt es jeden Tag Programm. Und auch jetzt gibt es schon einiges online.
Was: ZMF on Air
Wann: 15. Juli bis 2. August
Wo: www.zmf-on-air.de

Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

3.) Theater im Marienbad

Auch das Theater im Marienbad hat eine Open-Air-Location gefunden. Unverhofft kommt oft. Der kleine Bernhard-Bär ist auf der Suche nach einem Winterquartier. Es ist der erste Winter, den er alleine verbringen soll. Als er zusammen mit zwei Siebenschläfern einen Lastwagen zum Winterquartier erklärt, beginnt eine wunderbare Reise in den warmen Süden.
Was: Wovon träumst du, kleiner Bär?
Wann: mehrere Termine im Juli (nur bei gutem Wetter)
Wo: Theater im Marienbad, Außenbecken, Open Air
Eintritt: ab 11 Euro
Web: marienbad.org/spielplan

4.) Skaten und pumpen

Die neu eröffnete Erweiterung des Skateparks auf dem Dietenbachgelände und der ebenfalls neueröffnete Pumptrack in Zähringen sind ein Spaßgarant für alle Sportler und die, die es noch werden wollen. Ich war begeistert von der Rücksichtnahme auf die Kleinsten – und wie harmonisch blutige Anfänger und Vollprofis miteinander umgegangen sind. Es empfiehlt sich allerdings unter der Woche hinzugehen, da am Wochenende kaum ein Durchkommen ist.

Wer keine weiten Touren scheut und Lust auf noch mehr Action hat, dem rate ich unbedingt mal in den Hexenwald Trailpark zu gehen. Mit dem Rad an der Dreisam bis nach Kirchzarten und dann in den Wald. Der Park eignet sich allerdings nicht für kleine Kinder oder Kinder, die noch nicht sicher Rad fahren. Direkt neben dem Park befindet sich aber auch ein schöner Waldspielplatz mit Seilbahn und großer Rutsche.
Was: Skatepark Dietenbach
Wann: immer geöffnet
Wo: Robert-Ruh-Weg 1, 79114 Freiburg im Breisgau
Eintritt: frei

Was: Pumptrack Zähringen
Wann: immer geöffnet
Wo: Alban-Stolz-Straße 24, 79108 Freiburg im Breisgau

Was: Hexenwald Trailpark
Wann: immer geöffnet
Wo: Anfahrt
Eintritt: Frei
Link: hexenwald-trailpark.de

5.) Plantschen im Freibad

Wem ein Sommer ohne Freibad sinnlos erscheint, der oder die kann im Strandbad – nach vorheriger Onlineanmeldung – zumindest ein bisschen auf seine oder ihre Kosten kommen. Seit dem ersten Juli gelten die folgenden Zeitfenster. 8 bis 10 Uhr, 10.30 bis 15 Uhr und 15.30 bis 20 Uhr. Dienstags bleibt das Bad geschlossen. Und auch andere Bäder in der Region haben geöffnet, zum Beispiel in Denzlingen, Waldkirch oder Herbolzheim.
Was: Strandbad Freiburg
Wann: siehe oben, nur mit Anmeldung möglich
Wo: Schwarzwaldstraße 195, 79117 Freiburg im Breisgau
Eintritt: ab 3 Euro
Link: badeninfreiburg.de/reservierung

6. Früh in den Biergarten

Mit Kids in den Biergarten? Das geht, und zwar mitten in Freiburg. Im Biergarten der Brauerei Ganter direkt an der Dreisam können Eltern direkt neben dem Spielplatz für Kinder sitzen. Gleichzeitig Bierchen genießen, Schnitzel mit Pommes essen und die Kleinen beobachten: Check.
Was: Biergarten Brauerei Ganter
Wo: Leo-Wohleb-Straße 4
Eintritt: frei

7. Freiburger Sommerferien 2020

Gut, dass die Sommerferien dieses Jahr anders werden haben wir alle vermutet. So finet beispielsweise die traditionelle Ferienpassaktion nicht statt. Stattdessen gibt es einen Veranstaltungskalender mit verschiedenen Aktionen für Kinder und Jugendliche während der Sommerferien. Vom Leseclub über Street Art bis zur Geisterjagd ums Theater: Es sind tolle Sachen dabei.
Was: Programm Freiburger Sommerferien 2020

Wann: ab Mittwoch, 8. Juli

Programm: unser-ferienprogramm.de

Eintritt: variiert, größtenteils aber kostenlos