Interview

Das Satire-Duo Onkel Fisch will mit Lachen Populismus entschärfen

Aaron Hohberger

Ende Februar zeigt das Satire-Duo Onkel Fisch sein neues Programm "Populisten haften für ihre Kinder" im Vorderhaus und damit die einfachste Waffe gegen Populismus: Lachen. fudder verlost Tickets und hat im Vorfeld mit Onkelfisch gesprochen.

Parteien, Komikerinnen oder Journalisten beißen sich am Populismus die Zähne aus. In Fachzeitschriften werden verschiedene Strategien entworfen, mit denen man dem Populismus am besten entgegen treten kann. Adrian Engels und Markus Riedinger bieten als Satire-Duo Onkel Fisch mit ihrem neuen Programm "Populisten haften für ihre Kinder" eine eigene Antwort auf diese Frage. Über den Abend hinweg soll den Leuten ein mentaler Hilferucksack aufgeschnürt werden.


Was steckt denn in diesem Erste-Hilfe-Rucksack?

Adrian Engels: Primär steckt in diesem Rucksack der Gedanke, dass man die Populistinnen und Populisten inhaltlich nicht erst nehmen muss.

Markus Riedinger: Wir beschäftigen uns beispielsweise mit den Ängsten, die geschürt werden. Gegen diesen Aspekt gehen wir mit zwei Dingen vor: Einerseits mit Fakten und der zweite Punkt ist, dass wir mit den Ängsten sehr lustig umgehen. Damit versuchen wir den Leuten zu zeigen, dass man über Populistinnen und Populisten lachen darf und vielleicht auch lachen muss.

Adrian Engels: Wir lachen sie kaputt.

Worin liegt denn der Unterschied zwischen eurem Programm und anderen Satireshows wie beispielsweise der Heute Show?

Adrian Engels: Wir machen das live, zu zweit, 90 Minuten lang und wir können auf der Bühne live fechten, wir tanzen, singen, rappen und wir erzählen lustige Sachen. Ich glaube so abwechslungsreich wie wir ist sonst keiner. Außerdem gehen wir auf die Stimmung im Saal ein und wollen jeden Abend zu einem besonderen Abend machen.

Das heißt nicht jeder Abend läuft gleich ab?

Adrian Engels: Nein, im Gegenteil. Wir möchten auch mit den Zuschauerinnen und Zuschauern interagieren.

Markus Riedinger: Das heißt nicht, dass irgendjemand zu uns auf die Bühne muss – keine Angst – aber wir reagieren zum Beispiel auch auf Zwischenrufe stellen einzelne Fragen, um etwas mehr mit den Menschen in Kontakt zu kommen.

Adrian Engels: Und wir sind zumindest ganz guter Dinge, dass uns das auch in Freiburg gelingen wird.


Verlosung

fudder verlost unter allen Mitgliedern im Club der Freunde 3x2 Tickets für den Auftritt von Onkel Fisch am Freitag, 21. Februar 2020, um 20 Uhr im Vorderhaus in Freiburg.

Mitglied in fudders Club der Freunde kannst Du hier werden. Um zu gewinnen, schicke eine E-Mail mit deinem Namen und dem Betreff "Onkel Fisch" an gewinnen@fudder.de.

Sollten keine Club-Mitglieder an der Verlosung teilnehmen, werden die Karten unter den restlichen Einsendungen verlost. Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss ist Donnerstag, der 20. Februar 2020, um 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

  • Was: Onkel Fisch "Populisten haften für ihre Kinder"
  • Wann: Freitag, 21. Februar 2020, 20 Uhr
  • Wo: Vorderhaus Freiburg
  • Eintritt: 19,50 Euro, ermäßigt 15,50 Euro