Club der Freunde

Lernräume

Das Montessori-Zentrum Angell Freiburg wird bis 2024 umgebaut

Um neue Lernräume zu schaffen, wird am Montessori Zentrum Angell bis ins Jahr 2024 umgebaut. Die Schule will nicht nur ihr Raumpotenzial nutzen, sondern auch digitaler werden.

Mit den Jahren stieß die Pädagogik des Montessori_Zentrums Angell zunehmend an seine Grenzen. Der Grund: In dem zwischen Matten- und Lessingstraße gelegenen Gebäudearrangement wird längst nicht nur im Klassenzimmer unterrichtet. Wer an einem ganz normalen Vormittag durch das Foyer und die Flure der Privatschule schlendert, sieht überall Schüler sitzen – mal alleine, mal in Gruppen. Ein Rundgang.
Es ist Unterrichtszeit. Leer ist der Flur im ersten Stock allerdings nicht. An einem langen Tisch sitzen Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse über ihren Büchern. Es ist ruhig. "Studienzeit", erklärt Alexander Hochsprung, Geschäftsführer des ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>