Anzeige

Das Gin A’Fair Festival lädt zur zweiten Runde ins Ballhaus Freiburg ein

fudder

Die erste Ausgabe des Gin-Tastingformats war ein großer Erfolg. Vom 17. bis 18. April ist wieder Gelegenheit, alles Neue zum Thema Gin und Tonic zu erfahren. Lass dich vom Festivalambiente in einen "Gin Craze" versetzen.

Das Ballhaus Freiburg, der größte Tanzschulbau Europas, befindet sich auf dem Ganter-Areal. Mit seinen lichtdurchfluteten Räumen, den gemütlichen Lounge-Bereichen und der großzügigen Bar ist es die perfekte Location für die Gin A’Fair.


Die Festivalbesucher können über 100 verschiedene Gin-Sorten probieren, die in Kombination mit den passenden Tonics und Garnierungen als "Perfect Serve" von professionellen Bartendern und Brand Ambassadoren angeboten werden. Die Produktproben aller Gins sind kostenlos. Die Gin Tonic Lieblingskombination kann als Highball beim jeweiligen Bartender für faire fünf bis sieben Euro bestellt werden.

Jeder Besucher erhält ein Festival Booklet mit Informationen rund um das Thema Gin und Tonic sowie Platz für die eigenen Tastingnotes. Neben internationalen Herstellern und alten Bekannten werden viele neue, regionale Manufakturen im Frühjahr vertreten sein.

Um den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen, stehen diverse Foodtrucks bereit. Weitere Kalt- und Heißgetränke gibt es an der Main-Bar. Wasser steht überall und während des gesamten Festivals kostenfrei zur Verfügung.

In Pop-Up-Shops können die Festivalbesucher Accessoires und Messeschnäppchen für die Hausbar erstehen und tolle Geschenkideen für die Lieben zu Hause entdecken.

Du hast Lust bekommen am größten Gin-Tasting der Region dabei zu sein? Dann hol dir jetzt hier dein Ticket.
  • Wann: Freitag, 17. April von 16 bis 23 Uhr
    Samstag, 18. April von 15 bis 23 Uhr