Club der Freunde

Neubaupläne

Das besetzte Haus "G 19" in Freiburg steht vor dem Abriss

Die Stadtverwaltung bestätigt Abbruchpläne des Eigentümers. Dieser will ein Mehrfamilienhaus bauen. Die Nutzer protestieren derweil und hoffen darauf, doch noch bleiben zu können.

Das besetzte Haus Gartenstraße 19 in der Innenstadt steht wohl kurz vor dem Abriss. Wie Aktivisten aus dem Haus berichten, habe bereits am Montag vergangene Woche ein Architekt samt Abriss-Unternehmen versucht, sich Zugang zu verschaffen. Dabei sei auch das Türschloss beschädigt worden. Die Begehung sei dann jedoch abgewendet worden. Durch die Duldung der Besetzung sei den Besetzern eine Art Gewohnheitsrecht erwachsen, sie seien inzwischen "Besitzer" des Gebäudes geworden. Sie ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>