Club der Freunde

Haushalt

Corona könnte das neue Eisstadion in Freiburg verhindern

Die Corona-Krise sorgt bei der Stadt Freiburg für eine schwierige Finanzlage. Laut OB Martin Horn müssten finanzielle Spielräume eingeschränkt werden. Das könnte die Pläne für ein neues Eisstadion treffen.

"Wir werden Einschnitte erleben, die uns nicht gefallen", sagte Oberbürgermeister Martin Horn am Montag im Finanzausschuss zur Lage des städtischen Haushalts. An welche Projekte er dabei denkt, ließ er auch auf Nachfrage aus dem Ratsgremium offen. Doch FDP-Stadtrat Sascha Fiek deutete an, wohin die Reise geht: Hinter den Kulissen sei schon besprochen worden, dass "Dinge wie das Eisstadion" nicht umzusetzen seien.

Selten kommt es vor, dass Gemeinderat und Bürgermeisterbank die Regierungen in Berlin und Stuttgart ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>