Stand-Up Comedy

Comedian Kawus Kalanter kommt mit seiner neuen Show ins Vorderhaus

Maxim Melzer

"Setzt ein Zeichen für Toleranz und kauft Tickets für die Show dieses sehr guten Ausländers": Gewohnt selbstironisch lädt Stand-Up Comedian Kawus Kalanter zu seiner ersten Solo-Show "Gut Gemeint" am 6. Februar ins Vorderhaus ein.

Der gebürtige Bremer Kawus Kalanter macht Stand-Up nach amerikanischem Vorbild: Politisch nicht immer ganz korrekt dafür umso witziger bringt Kawus dem Publikum die Welt aus seiner Sicht näher. Dabei geht’s mal um den steigenden Milchpreis, Elias M´Barek oder eigene Unsicherheiten. Bekannt wurde er als Opener des Berliner Stand-Up Comedian Felix Lobrecht, der ihn unter seine Fittiche genommen hat.


Wer nicht bis zum 6. Februar warten will, um Kawus zu hören, dem sei der Podcast Chips und Kaviar empfohlen, den Kawus zusammen mit seinem Freund und Stand-Up Comedian Daniel Wolfson macht. Chips und Kaviar auf Spotify.
  • Was: Kawus Kalanter
  • Wann: Donnerstag, 6. Februar 2020, 20 Uhr
  • Wo: Vorderhaus Freiburg