Club der Freunde

Großübung in Freiburg

Bergwacht übt Rettung aus der Schauinslandbahn – auch mit OB Martin Horn

Der OB wurde abgeseilt, einer seiner Stellvertreter in eine Gebirgstrage gepackt. Rettungskräfte haben die Evakuierung der Schauinslandbahn geprobt. Dabei gab es ein Bekenntnis zum Rettungszentrum.

Die Gondel mit den prominenten Passagieren hängt am Dienstagabend gut 20 Meter über der Wiese und bewegt sich nicht mehr vor und zurück. Stefan Schaake von der Bergwacht steigt ihnen aufs Dach, montiert eine Umlenkrolle am Gondelbügel und lässt etwas fallen, das mit lautem "Poff" auf den Boden schlägt: den Sack, aus dem sich im Fallen ein Seil abwickelt. Stefan Breiter steht in der offenen Kabinentür und trägt einen Gurt mit Windelsitz, der genau so aussieht, wie er heißt. Der Bürgermeister ist auch für Rettungskräfte zuständig und mustert das Seil kritisch.

"Das ist echt dünn, das hat mich ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>