Club der Freunde

Colloquium politicum

Bei einer Debatte an der Uni Freiburg geht’s ums Überleben

Ist die Welt noch zu retten? Dieser Frage sind Ernst Ulrich von Weizsäcker und Thore Hansen bei einer Veranstaltung der Uni Freiburg nachgegangen. Die Klimaaktivisten reiferen Alters sprechen Klartext.

"Ja." Das ist das wichtigste Wort des Abends. Die dazugehörige Frage – eine Frage des Abends, des Jahres und der Epoche – steht bedrohlich oben an der Hörsaalwand: Ist die Welt noch zu retten?

Ja, versichert einer, der sich seit Jahrzehnten an Rettungsversuchen beteiligt, Ernst Ulrich von Weizsäcker. "Zu 99 Prozent", tröstet der Naturwissenschaftler. Die Welt sei geduldig und habe ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>