Kurzweilig

Bei der Nerd Nite im Crash referieren Menschen über abseitige Themen

fudder-Redaktion

Ein Herz für Nerds: Am Donnerstag wird’s etwas abseitig im Crash. Denn dann berichten Menschen über Tiere in der Kunst und das Geheimnis des Bierbrauens. Grund dafür ist Freiburgs erste Nerd Nite.

Was verbindet Donald Trump mit Kunsttieren und was passiert eigentlich im Sudkessel beim Bierbrau-Prozess? Diese und andere Fragen werde am kommenden Donnerstag im Crash beantwortet.

Bei Freiburgs erster Nerd Nite referieren die Kunsthistorikerin Susanne Waldorf und Hobby-Bierbrauer "Wuschl" über ihre Lieblingsthemen. Dabei darf es auch ruhig ein bisschen nerdig werden.

Das Konzept der Nerd Nite kommt ursprünglich aus Amerika; die Veranstaltung in Freiburg ist die erste ihrer Art. Hinter dem Abend steckt die Initiative "Flurstück 277".
  • Was: Nerd Nite Freiburg
  • Wann: Donnerstag, 12. März, 19.30 Uhr
  • Wo: Crash Freiburg
  • Eintritt: 7 Euro