Volles Stadion

Bald können 25.000 Dauerkarten für den SC Freiburg gelten

Joachim Röderer

25.000 Dauerkarten hat der SC Freiburg für das neue Stadion verkauft. Beim Heimspiel gegen Fürth könnte mit der 2G-Regel ein volles Stadion möglich sein – damit würden dann auch die Dauerkarten gelten.

Im alten Schwarzwald- und Dreisamstadion hatte der SC Freiburg zuletzt immer 15.000 Dauerkarten verkauft. Der Ansturm auf die Saisontickets für das neue Europa-Park-Stadion war laut SC riesig. Bei 25.000 Dauerkarten stoppte der Verein die Ausgabe:. "Wir hätten auch 30.000 verkaufen können. Das haben wir nicht gemacht, weil es sonst eine geschlossene Gesellschaft geworden wäre", sagte SC-Vorstand Oliver Leki in der Mitgliederversammlung am Mittwochabend in der Sick-Arena. Man wolle allen die Chance geben, ein SC-Spiel anzuschauen – auch denen, die sich keine Dauerkarte leisten wollten oder könnten.

Nach der neuesten Corona-Verordnung des Landes kann das Stadion mit 35.000 Fans voll ausgelastet werden, wenn die 2G-Regel ("geimpft oder genesen") angewandt wird. Leki sagte, er hätte sich allerdings eine Regelung wie in Bayern gewünscht. Dort wendet man als Vorgabe "2G plus" an. Das bedeutet: Zugang hat, wer genesen oder geimpft ist – oder einen aktuellen PCR-Test vorlegen kann. Leki kündigte an, dass für das zweite Bundesligaheimspiel in der neuen Arena am 30.Oktober, 15.30 Uhr, gegen die Spielvereinigung Fürth der SC das Umsetzen der neuen Corona-Verordnung plant. Damit würde der Verein dann wieder zum normalen Ticketsystem zurückkehren.

Nicht alle Platzierungswünsche konnten erfüllt werden

Bei den vergangenen Heimspielen mit reduzierter Kapazität wären Karten nur an SC-Mitglieder und an Mitglieder des Fördervereins der Fußballschule abgegeben worden. Das Spiel am Samstag gegen RB Leipzig läuft noch nach der 3G und nach der bisherigen Corona-Verordnung. 20.000 Fans sind zugelassen.

Was die Dauerkartenvergabe insgesamt anbelangt, bat der Vorstand um Verständnis, dass bei den Dauerkarteninhaber aufgrund der Vielzahl der Anfragen nicht alle Platzierungswünsche hätten erfüllt werden können.