Club der Freunde

Blog

Backen, arrangieren, shooten: Zu Besuch bei einer Freiburger Backbloggerin

Angelina Antal backt und fotografiert leidenschaftlich gerne. Ihre Rezeptideen stellt sie auf ihrem Blog Zimtblume zusammen. Aber bis so ein Blogeintrag fertig ist, dauert es eine ganze Weile.

Es riecht nach Kakao und warmem Teig in Angelina Antals Küche. Sieben kleine Muffins stehen auf einem Gitter bereit, auf einem Teller daneben liegen sechs Schokobons mit Zuckerschleifen und -augen und Marshmallow-Ohren. Daraus sollten heute Schäfchen-Cupcakes werden. "Das wollte ich schon lange mal ausprobieren", sagt Angelina und holt laktosefreie Sahne aus dem Kühlschrank, die sie zusammen mit Sahnefest zu einem dichten Schaum schlägt. "Das ist hauptsächlich Stärke und Traubenzucker", erklärt sie. "Das mache ich rein, wenn ich Fotos mache oder wenn es warm wird."

Angelina Antal ist 34 Jahre alt, Wunschfreiburgerin und auch bekannt als Zimtblume. Das ist der Name ihres Backblogs, den sie vor etwa zweieinhalb Jahren ins Leben gerufen hat. "Während meiner Masterarbeit", sagt sie und grinst. Für die analysierte Angelina damals den Hollywood-Film "Inception" und schaute mehrere Stunden pro Tag Fernsehen. Als Ausgleich stand ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>