Tipps

Ausgehbefehl: Die 5 besten Partys und Konzerte am Wochenende

Nightlife Guru

Nachdem vergangenes Wochenende kaum was los war, erholt sich das Freiburger Nachtleben langsam wieder von der Weihnachts- und Neujahrspause. fudders Nightlife-Guru hat wie jede Woche die fünf besten Partys und Konzerte herausgesucht.

Ni + The Universe By Ear im Slow Club

Die französische Band Ni aus Lyon macht alles andere als 08/15-Gitarrenmusik von der Stange. Verschachtelte Polyrhythmik, obskure Gesang-Schrei-Einlagen und Noise-artige Sound-Fragmente kennzeichnen den Sound der Band. Kein Easy-Listening, aber reinhören und abtauchen lohnt sich. Ni spielen zusammen mit der Psychedelic-Garage-Rock Band The Universe By Ear am Freitag im Slow Club.


Was: Ni + The Universe By Ear
Wann: Freitag, 10. Januar 2020, 21 Uhr.
Wo: Slow Club

Ahoii Club im The Great Räng Teng Teng

Trotz all der wilden und ausufernden Feierei ist es auch im Nachtleben wichtig, einige Konstanten zu haben. Einen sicheren Hafen quasi, bei dem man weiß: das ist was, eine sichere Bank, keine Experimente, eine verlässlich gute Party. Der Ahoii Club ist so eine Party, seit 6 Jahren im Freiburger Nachtleben verankert, einige Musikwechsel mitgemacht, aber immer eine gute Party geblieben. Ein Hoch auf das Verlässliche!
Was: Ahoii Club
Wann: Freitag, 10. Januar 2020, 23 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng

Welcome 2020 im Hans-Bunte mit 999999999

Mit DJ-Namen ist es ja so eine Sache. Entweder man legt unter dem bürgerlichen Namen auf, das wirkt aber – je nach Name – ein bisschen bieder. Und schreckt spätere Arbeitgeber ab. Sich einen Namen auszudenken, ist aber auch keine leichte Angelegenheit. Er darf nicht zu gewollt klingen, aber irgendwie schon eine Aussage haben, außerdem sollte er im Kopf bleiben (Marketing!). Dann gibt es noch einen dritten Weg: einfach drauf scheißen. Diesen Weg hat ein italienisches Techno-Duo eingeschlagen und sich einfach 999999999 genannt. Ungooglebar, unaussprechbar, aber genauso kompromisslos wie der harte Rave-Sound der Italiener. Und darum geil. Die Jungs legen am Samstag im Hans-Bunte auf.


Was: Welcome 2020 mit 999999999, Klangkuenstler, Florian Engler, Hentex, Ryan Pharrell
Wann: Samstag, 11. Januar 2020, 23 Uhr
Wo: Hans-Bunte

Soliparty in der KTS

Die Partys in der KTS gehören zum besten, was das Freiburger Nachtleben so zu bieten hat. Leider finden sie so selten statt. Oder sind sie deswegen so gut? Übersättigung macht ja auch keinen Spaß. Auf jeden Fall: Am Samstag ist es mal wieder so weit, die Türen der KTS öffnen sich zu einer Soliparty für Klimaaktivismus. Geplant ist elektronische Tanzmusik auf mehreren Floors, ein Rap-Konzert, Punk, und, und, und … Los geht’s um 21 Uhr mit einem Vortrag von Klimaaktivisten und Klimaaktivistinnen, ab 22 Uhr startet die Party.
Was: Soliparty für Klimaaktivismus
Wann: Samstag, 11. Januar 2020, 21 Uhr
Wo: KTS

HipHop im TIK mit DJ Synthälizer & Wuk

Allen Freunden von Beats und Bässen sei die HipHop-Party am Samstag im TIK ans Herz gelegt. DJ Synthälizer & Wuk graben sich durch das Beste, was HipHop in den vergangenen Jahrzehnten so zu bieten hat – tanzbar und nie langweilig. Wer mehr über das DJ-Duo erfahren will, kann das auf fudders DJ-Wikipedia tun.


Was: HipHop-Party
Wann: Samstag, 11. Januar 2020, 23 Uhr
Wo: TIK Club