Club der Freunde

Dauerthema

Auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg gibt es wieder mehr Ärger

Menschenansammlungen und Drogenfunde: Auch während der Pandemie steht der Stühlinger Kirchplatz im Fokus der Polizei. Die Projekte zur Befriedung des Platzes liegen derweil auf Eis.

Die Pläne des Rathauses für eine Belebung des Stühlinger Kirchplatzes liegen auf Eis. Mit einem Gesamtkonzept sollte der Park auf Dauer schöner, sauberer und sicherer werden. Wegen der Corona-Krise wird es aber auch 2020 keine Bühne oder Gastronomie geben. Derweil ist die Polizei vor Ort intensiv im Einsatz. So wurden zuletzt wieder Drogenverstecke gefunden, vor der Herz-Jesu-Kirche gab es mehrfach Vorfälle.

"Rund um Ostern war es wieder unerträglich", sagt Pater Markus Fischer. Trotz der Corona-Verordnung seien Dutzende Personen in ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>