Club der Freunde

Coronavirus

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur häuslichen Quarantäne

Darf ich in den Garten? Wer kauft für mich ein? Und was, wenn mein Mitbewohner sich infiziert hat? Mehr als 1000 Freiburger sind aktuell in Quarantäne – wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Das Amt für öffentliche Ordnung hat seit dem 22. Oktober insgesamt 1750 Quarantäne-Verfügung geschickt. Das heißt: Eine große Zahl Freiburgerinnen und Freiburger befindet sich in häuslicher Absonderung, für die strenge Regeln gelten. Wie verhält man sich da? Fragen und Antworten.

Was darf ich in der Quarantäne noch machen?
"Eigentlich dürfen Sie gar nichts mehr", sagt René Funk, Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung. Wer unter Quarantäne steht, muss in seinen Räumen bleiben, dazu zählt auch der eigene Balkon. Verlassen darf man die Wohnung nur, um einen amtlich angeordneten ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>