19-Jähriger festgenommen

Angestellte halten in Freiburger Supermarkt renitenten Ladendieb fest

BZ-Redaktion

Ein Ladendieb hat zwei Flaschen Whisky mitgehen lassen und wurde erwischt. Danach gab es ein Handgemenge.

Der Ladendetektiv eines Supermarkts an der Zähringer Straße in Freiburg hat am Dienstag, 28. September einen 19-Jährigen dabei beobachtet, wie er zwei Flaschen Whisky aus der Auslage nahm und sie in seinem Rucksack verstaute. Als ihn der Detektiv ansprach, versuchte der junge Mann zu fliehen. Zwei Supermarktangestellte hielten ihn jedoch fest, bis die Polizei eintraf.

Der 19-Jährige wehrte sich jedoch heftig und versuchte, die Mitarbeiter zu schlagen. Der Polizeiposten Freiburg-Zähringen hat die Ermittlungen übernommen.