Club der Freunde

Saison eröffnet

Anbaden mit Schlotterfaktor: Das Freiburger Strandbad hat wieder geöffnet

Das Freiburger Strandbad und Freibad St. Georgen haben am Samstag zum ersten Mal in diesem Jahr aufgemacht. Der Pandemie-Betrieb kostet 400.000 Euro zusätzlich – pro Monat.

"Herrlich, ganz toll!" Bürgermeister Stefan Breiter nach den ersten Bahnen Die ersten Schwimmer konnten ab 9 Uhr ihre Bahnen im Strandbad ziehen. Angesichts von 12 Grad Außen- und 20 Grad Wassertemperatur durchaus eine Herausforderung. Bürgermeister Stefan Breiter nannte die Eröffnung der Freibadsaison "eine gute Nachricht, auf die wir lange warten mussten". Breiter begrüßt die Öffnung – zunächst von Strandbad und Freibad St. Georgen – ausdrücklich sowohl als ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>