An der Uni findet eine Tagung zum Dialog zwischen den Religionen statt

fudder-Redaktion

Dialog zwischen Kippa, Kreuz und Kopftuch: Die Theologische Fakultät veranstaltet am kommenden Mittwoch einen "Dies Academicus", also einen wissenschaftlichen Tag, der einem Thema gewidmet ist. Es geht um die Verknüpfung von Religionen.

Über die verschiedenen Religionen wird oft gesprochen, doch selten wird mit ihnen gesprochen. Das will die Theologische Fakultät nun mit einem wissenschaftlichen Tag zum Dialog zwischen den großen Religionen ändern. Der Tag ist allerdings nicht nur für Wissenschaftler oder Studierende, sondern für alle Interessierten offen.


Los geht’s um 10.15 Uhr mit einer Begrüßung und Einleitung. Dann folgen Vorträge und Workshops und am Ende findet eine Podiumsdiskussion statt, an der Vertreter diverser Religionen teilnehmen können. Das gesamte Programm gibt es auf der Website der Theologischen Fakultät.
Was: Dies Academicus "Oh mein Gott dieser Himmel – Wie komm ich da bloß rein"
Wann: Mittwoch, 9. Januar, ab 10.15 Uhr
Wo: Verschiedene Hörsäle im Kollegiengebäude I (Start ist im Hörsaal 1098)

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte