Club der Freunde

Bußgeldverfahren

Amtsgericht Freiburg spricht Wirtin der "Küchenschelle" frei

Viel Lärm um Lärm, der nicht zu messen ist: In der Fortsetzung eines Bußgeldverfahrens am Amtsgericht Freiburg wurde die "Küchenschelle"-Wirtin freigesprochen. Sie hat alle Auflagen eingehalten.

In einem Bußgeldverfahren gegen das Restaurant "Küchenschelle" in der Kleingartenanlage in Betzenhausen hat das Amtsgericht die betroffene Wirtin freigesprochen. Sie sollte 200 Euro wegen ruhestörenden Lärms zahlen. Wie die Richterin feststellte, geht es in der Verhandlung explizit um ein Hochzeitsfest im Juli 2019, nicht um andere angebliche Vorfälle, die davor oder danach passierten.
Rückblick: Stress um Lärm im Freiburger Kleingartenrestaurant "Küchenschelle"
"Wie laut war es bei besagter Hochzeitsfeier in der Nacht ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>