Club der Freunde

Bauausschuss

Ampel soll Leitplanken-Kletterei beim Freiburger Güterbahnhofsareal beenden

An der Isfahanallee klettern immer wieder Fußgänger zur Abkürzung über die Leitplanke. Die Verwaltung will dort nun eine Ampel aufbauen – mit Geld, das bei der Erschließung des SC-Stadions übrig blieb.

Bislang hatte die Stadtverwaltung immer abgewinkt – nun soll es doch eine Ampel über die Isfahanallee (B 3) zwischen dem Stadtteil Zähringen und dem Güterbahnhofsareal geben. Dort kommt es immer wieder zu brenzligen Situationen: Um Umwege zu vermeiden, klettern Fußgänger über die Leitplanke und rennen über die vielbefahrene Straße.

Grund für den Umkehrschwung ist, dass die Erschließung des neuen SC Stadions 5,5 Millionen Euro günstiger war als gedacht. Dieses Geld soll in den B ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>