Club der Freunde

Interview

"Am Wahlrecht lässt sich die Qualität einer Demokratie ablesen"

Der "Freiburger Wahlkreis 100 Prozent" hat die Geschichte des Frauenwahlrechts erforscht. Im Interview erklärt Clemens Hauser, warum sich die intensive Beschäftigung mit dem Thema lohnt.

Seit einigen Jahren beschäftigt sich der "Wahlkreis 100 Prozent" auch mit einem historischen Datum: 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland. Gut ein Dutzend Männer und Frauen haben in dieser Zeit intensiv geforscht. Nicht nur dazu, welche Vorgeschichte es in Freiburg zu dieser gesellschaftlichen Revolution gab. Etliche Migrantinnen und Migranten haben recherchiert, was es in Sachen Frauenstimmrecht und Frauenpolitik aus ihren Heimatländern zu berichten gibt.
BZ: Warum hat sich die Initiative "Wahlkreis 100 Prozent" das Frauenwahlrecht zum Thema gemacht – ist das nicht ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>