Musikhochschule

Am Sonntag gibt es einen klingenden Stadtteilspaziergang in Weingarten

Hannah Köster

Es ist ein Versuch, die Geräusche und Klänge eines Stadtteils einzufangen: Die Hochschule für Musik will mit ihrem Projekt "Freiburg West im Ohr" Freiburg-Weingarten musikalisch ergründen.

Freiburg-Weingarten – der Stadtteil, der kulturell sehr wenig Beachtung bekommt. Zusammen mit Jugendlichen vor Ort hat die Hochschule für Musik im Rahmen des Projektes "Freiburg West im Ohr" einen musikalischen Stadtteilspaziergang organisiert.

Am kommenden Sonntag, 27. Juni, sind Interessierte eingeladen, sich rund um den Dietenbachsee mit den Tönen, Klängen und der Geschichte des Stadtteils vertraut zu machen. Was man braucht: Ein Smartphone mit Datenvolumen, Kopfhörer und wer Lust hat, kann auch gerne sein Musikinstrument mitbringen – eine Teilnahme ist aber auch ohne Instrument möglich.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und noch bis zum 24. Juni möglich. Mehr Infos gibts auf der Website der Hochschule für Musik Freiburg.

Was: Klingender Stadtteilspaziergang Freiburg-Weingarten

Wann: Sonntag, 27. Juni, 16 Uhr

Wo: Freiburg Weingarten

Anmeldung: erforderlich, E-Mail schreiben an projekt-weingarten@mh-freiburg.de

Eintritt: Frei