Wiehre

Am Samstag kannst Du auf dem Nachbarschaftsflohmarkt nach Schätzen suchen

Gina Kutkat

Ein Konzept, das gut zu den Corona-Regeln passt, weil die Stände eh in der ganzen Wiehre verteilt sind: Am Samstag findet der 8. Nachbarschaftsflohmarkt statt. Hotspot ist wie immer die Erwinstraße.

So viele Anmeldungen wie nie: Flohmarkt-Veranstalterin Patricia Müller von "Die Keksmacher" freut sich, dass der Nachbarschaftsflohmarkt dieses Jahr stattfinden kann. Unter den geltenden Corona-Regeln stellen am Samstag in der gesamten Wiehre Familien, Singles und WG’s ihre Flohmarkttische vor die Türen und verkaufen ihre ehemaligen Lieblingsteile.

"300 Anmeldungen sind reingekommen", sagt Müller, die den Nachbarschaftsflohmarkt ins Leben gerufen hat. Die meisten Stände verteilen sich auf Erwin- und Zasiusstraße, aber auch Mittelwiehre haben sich Verkäufer angemeldet. Wer genau sehen will, welche Adressen dabei sind, kann auf Anfrage die Liste einsehen: hallo@diekeksmacher.de. Oder einfach losziehen und sich überraschen lassen.
Was: 8. Nachbarschaftsflohmarkt in der Wiehre
Wann: Samstag, 3. Juli, 11 bis 17 Uhr
Wo: Wiehre, rund um die Erwinstraße 86
Eintritt: frei



Mehr zum Thema: