Tanz und Kultur

Am Samstag findet die Tanzperformance "Fall Into Place oder was wa(h)r ist" statt

Lisa Ochs

Ein Tipp für alle Tanzinteressierten: Am kommenden Samstag wird getanzt, was das Zeug hält. Die Laura Heinecke Company aus Freiburg tanzt unter dem Titel "Fall into Place oder was wa(h)r ist" live im E-Werk für #infreiburgzuhause.

Am kommenden Samstag, 6. Februar, wird das Tanzstück "Fall into Place oder was wa(h)r ist" live gestreamt. Das Stück kann dort verortet werden, wo Worte nicht mehr greifen. Wenn der Widerspruch eklatant wird, öffnet der Körper Türen zu neuen Blickwinkeln.

FALL INTO PLACE oder was wa(h)r ist Trailer from Laura Heinecke on Vimeo.



In der neuen abendfüllenden Tanzproduktion von Laura Heinecke begeben sich drei Tänzer und Tänzerinnen, zwei Autoren und Autorinnen und ein Sound-Designer auf eine multimediale Wahrheitssuche. Interdisziplinäre Schnittstellen zwischen Tanz und Text sowie Video-Projektion und Körper, begleitet von atmosphärischen Sound-Texturen, machen die individuellen physischen Wahrheiten der Performer und Performerinnen erlebbar. Definierte Lichträume mit wechselnder Farbigkeit bestimmen den Moment und die Realität des Betrachters immer wieder neu.

Anstatt der geplanten drei Aufführungstermine wird es nun den Stream am Samstag um 20 Uhr aus dem E-Werk Freiburg über die Plattform #infreiburgzuhause geben.
  • Was: Live-Stream Premiere Fall into Place oder was wa(h)r ist"
  • Wann: Samstag, 6. Februar 2021, um 20 Uhr
  • Preis: freiwilliger Betrag