Club der Freunde

Gastronomie

Am Mittwoch eröffnet das Café Inklusiv in der Freiburger Altstadt

Die Pandemie hat die Neueröffnung zwei Mal verzögert, doch am Mittwoch geht’s los: Im Café Inklusiv im im neu gebauten Münsterforum kümmern sich Menschen mit und ohne Behinderung um die Gäste.

Es ist angerichtet. Am Mittwoch öffnet im neu gebauten Münsterforum an der Herrenstraße das Café Inklusiv. Der Name ist Programm: Denn in dem Lokal kümmern sich 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Behinderung gemeinsam um das Wohl der Gäste. Das Café Inklusiv ist eine soziale Einrichtung und steht unter der Regie des Caritasverbandes Freiburg-Stadt. Die Corona-Pandemie hat den Start gleich zwei Mal verzögert, doch nun fiebern alle Beteiligten dem ...

Wenn Du diesen Artikel lesen möchtest, solltest Du Mitglied werden in fudders Club der Freunde. Du unterstützt auf diese Weise jungen Journalismus in Freiburg.


Als Bonus gibt's für Dich exklusive Veranstaltungen und Gewinnspiele und vieles mehr: Elf Gründe, warum wir Dein Geld wert sind >>

Bist Du schon Mitglied in fudders Club der Freunde? Bitte einloggen >>